Logic Way Projektarchiv [+]

Aktuell laufende Projekte: Übersicht und Informationen


Dokumentation der Herkunft Landwirtschaftlicher Erzeugnisse (Rückverfolgbarkeit)
Smart Farming Welt (Teil von Smart Service Welt)
5G Lösungen für die vernetzte Mobilität der Zukunft (5GNetMobil)
LaSeKo - Landwirtschaftliches Selbstkonfigurierendes Kommunikationssystem
Sicherheitskomponenten für Industrieautomation und Bussysteme (Sindabus)
IFuB - Intelligente funkbasierte Bewässerung
Agro-MiCoS - Landwirtschaftliches maschinenherstellerunabhängiges Kommunikationssystem
3D-Datenaufbereitung für die Fertigung von Zahnersatz
Automatische Erkennung von Fernsehwerbespots
Bildverarbeitungssysteme für automatische Qualitätsinspektion
Automatische Fotodokumentation der Montage von Mittelspannungs-Schaltanlagen
Barcode-Erkennung per Kamera
Videotext- und Laufschrift-Erkennung und -Auswertung
Mobile Warenwirtschaftslösung als Handy-App
Betriebsdatenerfassung im Handwerksbetrieb mit IntraLogic
Personenidentifikation und Leistungserfassung im und am Fahrzeug
Mobile Datenerfassung für Paketdienste auf Helgoland und Juist
Digitale, drahtlose Fernsteuerung für Vermessungsgerät (Theodolit)
Cardiolab-Raumfahrtmission (ISS): Software und Komponenten für physiologische Experimente
Bewegungsprofilerzeugung für einen Hexapod-Simulator mit sechs Freiheitsgraden
Freecard-Verteilungs-Erfassung und Rückmeldung
Flächenberechnung für Pflasterflächen aus Fotos
WaveHopper - Intelligente Funkknoten für mobile und flexible Funknetzwerke

EMOS - Entwicklung einer Messeinrichtung zur permanenten Detektion organischer Säuren im Biogasfermenter

In Deutschland existieren aktuell (2015) ungefähr 8000 installierte Biogasanlagen, die einen maßgeblichen Anteil an der Versorgung mit regenerativer Energie haben. Die Gaserträge beständig stabil zu halten ist vor allem dadurch eine Herausforderung, daß es sich um hochkomplexe mikrobiologische Prozesse handelt, die auf geeignete Weise kontrolliert und gesteuert werden müssen. Eine Überfütterung geht einher mit einer Übersäuerung des Fermenterinhalts. Diese saure Umgebung führt zum Absterben der an der Fermentation beteiligten Mikroben - dieser Vorgang wird auch allgemein als "Umkippen" des Fermenters bezeichnet. Nur die Kenntnis um diesen sich gerade einstellenden Zustand kann den Biogasanlagenbetreiber befähigen, die Zuführung von weiteren Substraten zu stoppen. Ein Umkippen der Anlage ist in jedem Fall mit größerem wirtschaftlichen Schaden und Produktionsausfall verbunden.
Durch die kontinuierliche Messung des Anteils flüchtiger organischer Säuren im Anlagen-Abgasstrom können zeitnah wertvolle Informationen gewonnen werden, um den biologischen Prozeß zu regeln und ein Umkippen zu vermeiden. Projektpartner in diesem Vorhaben sind Universität Rostock, KSI Meinsberg, IBZ Hohen Luckow und Logic Way. Projektanteil der Logic Way GmbH ist die Entwicklung und Integration des elektronisch-sensorischen Systems der Sensorkomponente.

EMOS wird durch das Programm ZIM gefördert.
Projektträger ist die AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V..


Die oben aufgezählten Projekte bilden nur einen Ausschnitt aus unserem "Gesamtschaffen". Aber auch wenn wir noch nicht exakt das gemacht haben, was Sie sich vorstellen - macht nichts, wir machen auch gern etwas Neues.