Im Bereich Mobile Computing/Mobile Datenerfassung entwickelt und realisiert die Logic Way GmbH Datenerfassungsprojekte, Navigations- und Informationssysteme, die mit Industrie-Handhelds oder PDAs arbeiten. Als Systemtechnik- Ingenieurunternehmen erstellen wir komplette Lösungen von der Hostdatenbank/Internet-Anbindung bis zur eventuell erforderlichen Hardwareanpassung des Mobilgerätes.
Insbesondere wenn es darum geht, Barcodescanner (Strichcodeleser), RFID (Transpondertechnik), iButtons (Touch Memories), Kameras oder Datenfunk (WLAN, Bluetooth, GSM/GPRS, UMTS, LTE, IEEE802.15.4) ins Projekt zu integrieren, sind wir Ihre kompetenten Ansprechpartner.

Bis auf wenige Ausnahmen vertreiben wir mobile Datenerfassungsgeräte ausschließlich als Teil unserer Systemlösungen. Je nach Aufgabenstellung und Einsatzgebiet kommt dabei in unseren Projekten das gesamte verfügbare Technologieportfolio an Identifikations- und Kommunikationstechnologien zum Einsatz.

Handhelds mit Windows Mobile und Android ...

... bilden den Industriestandard oder entwickeln sich dahin (Android). Preisabhängig bieten diese Geräte alle Optionen hinsichtlich Datenkommunikation und Robustheit gegenüber Umgebungseinflüssen. Alle Geräte dieser Klasse sind von Haus aus mit Farbdisplay ausgestattet. Für unterschiedliche Einsatzaufgaben stehen Geräte zur Auswahl, die per Tastatur und / oder Stift bedienbar sind. Von Terminal-Anwendungen mit "dummen" Mobil-Clients bis hin zu komplexen Anwendungen, die auf dem Mobilgerät selbst ablaufen, wird ein breites Anwendungsspektrum von Windows Mobile oder Android Handhelds abgedeckt.

PalmOS-Handhelds

PalmOS-Geräte für industrielle Anwendungen werden nach wie vor hergestellt. PalmOS-Geräte für den Industrieeinsatz werden aktuell von zwei Herstellern - Aceeca und Janam - produziert. Heim- und Bürogeräte mit PalmOS sind nicht mehr neu erhältlich. Geräte mit PalmOS empfehlen wir nur noch für Ersatzbeschaffungen oder Ergänzung bestehender Systeme.


Handhelds mit AVR-RISC-CPU

... preisgünstige MDE-Geräte für einfache Erfassungsaufgaben.
Flexible Ausstattungsvarianten mit Barcodescanner und/oder Transponder-Leser. Hauptanwendung: Zeit- und Betriebsdatenerfassung in industriellen Umgebungen.




Datensammler mit Barcode- oder RFID-Leser

Datensammler für die Hosentasche speichern Zeitpunkt und erfassten Code. Wenn vor Ort keine weiteren Anwender-Aktionen erforderlich sind, wird so ein klarer und einfacher Prozess mit preiswerten Geräten umgesetzt. Für die Datenübertragung zum PC wird eine USB-Verbindung benutzt, über die das Gerät auch geladen wird. Alternativ kann Bluetooth-Kommunikation verwendet werden.
Auch das AIDA-Zeiterfassungssystem kann Datensammler-Datensätze als Zeit- oder Projektbuchungen verarbeiten. Alle erforderlichen Informationen sind dabei bereits im gescannten Code enthalten.

Weiterführende Links

kundenspezifische Softwareentwicklung
Projektarchiv
Kontakt/Angebot/Information

Letzte Änderung: 10.10.2014 18:39